Kategorien Film und Video Künstler stellen sich vor: Die Fabrikanten

  • 6
  • 0
Share

Die Fabrikanten sind ein Büro für Gestaltung und Kommunikationskultur, 1990 in Linz, Österreich gegründet. Kommunikationskultur: ein Hybridbegriff - verwirklichen Die Fabrikanten doch Kulturprojekte und arbeiten zugleich als Kommunikationsagentur.

Sie proudzieren Werbestrategien und Corporate Designs, experimentieren mit Räumen und Situationen, arbeiten mit verschiedensten Medien vom Buch bis zum Film und entwickeln Kommunikationskonzepte.
Zu ihren KundInnen zählen Kulturanbieter und -institutionen wie das Kulturradio ORF Ö1, das Lentos Kunstmuseum Linz, das Internationale Theaterfestival Schäxpir oder das Stifterjahr 2005.

Durch das Knüpfen neuer Verbindungen zwischen Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft kommen Die Fabrikanten zu ungewöhnlichen Sichtweisen. Wiederholt beschäftigen sie sich mit Phänomenen und Spielregeln der menschlichen Kommunikation. So bei der 'TischTransaktion', bei der Privathaushalte ihre Küchentische untereinander austauschen.

Besondere Leidenschaft gilt der Erkundung von Grenzen - räumlicher ebenso wie kultureller: sei es bei der Untersuchung von Tischen über einer Meereshöhe von 2.000m oder einer Grenzwanderung entlang der palästinensisch-israelischen Konfliktlinie.

Ein Gemeinsames haben alle Fabrikanten-Arbeiten, so unterschiedlich sie auch sein mögen: Es sind kommunikative Projekte, denen Neugierde, Abenteuerlust und Experimentierfreude zugrunde liegen.

(Quelle: Booklet der DVD Die Fabrikanten. Quer Feld ein)

Kategorien: Film und Video

Produktionsland

AT : Österreich

Produktionsjahr

2006

Ton

deutscher Ton

Format

4:3

Farbe

Farbe
Zeige mehr

Mehr Medien in "Film und Video"