Kategorien Ausstellungsdoku Phantom Ride + Filmrausch

  • 8
  • 0
Share

Im Rahmen von Crossing Europe Filmfestival Linz versteht sich das ATELIER als künstlerischer Freiraum, der 2004 dem oberösterreichischen Film- und Videokünstler Siegfried A. Fruhauf zur Verfügung gestellt wurde und durch die Partnerschaft mit dem O.K um ein Artist-in-Residence-Stipendium erweitert werden konnte. Der auf internationalen Festivals mehrfach ausgezeichnete Fruhauf versammelt in einem Filmprogramm erstmals alle seine bisherigen Film- und Videoarbeiten und versucht durch neue Präsentationsformen in der Ausstellung ''Filmrausch'' auch die Grenzen der Filmleinwand zu überwinden. Mit Phantom Ride, dem Crossing-Europe-Trailer, gibt er dem Festival darüber hinaus eine filmische Visitenkarte.

(Christine Dollhofer)

 

Filmrausch zeigt folgende Arbeiten:

  • Real Time (Installationsansicht, 7 DVDs um 1000 Frames versetzt auf 7 Monitoren abgespielt)
  • Structural Studies (Installationsansicht)
  • Höhenrausch (Panoramaansicht auf 3 Monitoren)
  • Mona Lisa Dissolution (Installationsansicht)
  • Mirror Mechanics (Installationsansicht)

Produktionsland

AT : Österreich

Produktionsjahr

2004

Ton

mit Ton

Format

5:4

Farbe

Farbe
Zeige mehr

Mehr Medien in "Ausstellungsdoku"