Medien Buntes Blut

  • 37
  • 0
Share

Auf der menschlichen Haut, direkt unter der Kamera gemalt, im Einzelbildverfahren aufgenommen. Zuerst formt die Hand ein Zeichen, eine Abstraktion, dann überformt das Zeichen die Hand. Assoziationen sind: Körperbemalungen, Tätowierungen, rituelle Zeichen, Bezeichnungen magischer Punkte, die Zeichnung vor dem chirurgischen Schnitt und als Relikt die Narbe, karmische und kosmische Zusammenhänge, das Einritzen des Gesetzes auf den Rücken des Verurteilten, die Linien der Haut als Lesebuch der Chiromantik, die Linien der Fingerkuppen als Druckstock, Make-up als tägliche Körperkorrektur, Kerbschnitte in die Haut der Bäume, das Setzen von Initialien an bedeutenden Orten, Planetentöne, Heilungszeremonien.

(Quelle: http://www.basis-wien.at/db/object/91884)

Kategorien: Film und Video

Produktionsland

AT : Österreich

Produktionsjahr

1985

Ton

mit Ton

Ursprungsformat

16mm

Format

4:3

Farbe

Farbe
Zeige mehr