Medien People

  • 23
  • 0
Share

Prägendes Element für Aerschmanns Arbeiten ist der Loop, der die Protagonisten, offenbar gefangen in ihrem Alltagstrott, unablässig dieseleben Bewegungsabläufe wiederholen lässt: Ohne der zwecklosen Anstrengung je überdrüssig zu werden und in beinahe tänzerischer Manier treten so etwa die Personen in People selbstvergessen auf der Stelle [...]

(Petra Giezendanner: Leben im Loop, 2005, http://www.aerschmann.ch/text-giezendanner.htm)

Kategorien: Film und Video

Produktionsland

CH : Schweiz

Produktionsjahr

2002

Ton

ohne Ton

Format

4:3

Farbe

Farbe
Zeige mehr