Medien Ceský Krumlov Povoden 2002. Hochwasser 2002. Flood 2002.

  • 143
  • 0
Share

Die Hochwasserkatastrophe 2002 hat auch in der tschechischen Republik große Schäden angerichtet. In der südböhmischen Stadt Ceský Krumlov, die auf der Weltkulturerbeliste der Unesco steht, wurden mehr als zwei Drittel aller Gebäude der historischen Altstadt von der Moldau überflutet, darunter auch das renommierte Egon Schiele Art Centrum. Bernadette Huber hat nach der Flut eine Hochwassersoforthilfe für das Schiele Art Centrum in Krummau initiiert. Bei diesem found-footage-video hat sie Fotos von der Hochwassersituation in Ceský Krumlov, von Krummauer Fotografen aufgenommen, mit einem Videodokument zu einem bedrohlichen Szenario verarbeitet.
Dieses irreal wirkende Zeitdokument lief in einer permanenten Videoinstallation als videoloop zeitgleich zur Ausstellung Salvador Dalí.

Kategorien: Film und Video

Produktionsland

AT : Österreich

Produktionsjahr

2002

Ton

mit Ton

Format

5:4

Farbe

Farbe
Zeige mehr