Medien go...go...go...go...

go...go...go...go... /media/flashcomm?action=mediaview&context=normal&id=59
  • 17
  • 0
Share

Nur für Sichtungsstationen

Es gibt solche, die ihren Traum von Reichtum und ihren Durst nach Macht durch Ausbeutung, Unterdrückung, und alle Arten der Auslöschung verfolgen und befriedigen, und andere die vor dem daraus entstehenden Fangnetz von Armut oder politischer Verfolgung mit allen Mitteln zu flüchten bereit sind, sich in der Hoffnung auf ein besseres Leben, ein persönliches El Dorado, auf ungewiss endende Reisen einlassen. Analog dazu lässt Jermolaewa in der Videoarbeit go...go...go...go... (2005) auf einem kleinen Floß aus Bambusstäben drei in China billig für die Konsumwelt geschaffene batteriebetriebene Spielzeugpuppen, im Rhythmus der sich horrormäßig immer wiederholenden Musikfragmente aus ihrem Inneren, vorbei an Sandstrand und Palmen auf das offene Meer in eine unsichere Zukunft treiben.

(Auszüge aus den Texten von Karin Pernegger und Lene Leicht für Galerie mezzanin.)

Kategorien: Film und Video

Produktionsland

AT : Österreich

Produktionsjahr

2005

Ton

mit Ton

Format

5:4

Farbe

Farbe
Zeige mehr